Initiative #greencard22: Vereinfachung IT-Fachkräfte aus Russland und Belarus nach Deutschland zu holen

Berlin, 05. Juli 2022 – Auswanderungswillige IT-Fachkräfte aus Russland und Belarus sollten nach Deutschland geholt werden. Dafür setzt sich der Digitalverband Bitkom ein und macht Vorschläge, wie dies gelingen kann. Demnach sollte ein Sofortprogramm #greencard22 aufgelegt werden, um russische und belarussische IT-Expertinnen und -Experten schnell und unbürokratisch anzuwerben und vollständig und dauerhaft in Arbeitsmarkt und Gesellschaft zu integrieren. In der deutschen Wirtschaft sind 96.000 Stellen für IT-Fachkräfte vakant.

Das Sofortprogramm #greencard22 sieht vor, dass IT-Fachkräfte aus Russland und Belarus innerhalb einer Woche eine Aufenthaltserlaubnis erhalten, sofern ihnen ein Jobangebot vorliegt. Zudem sollen das Visa-Verfahren zur Arbeitsplatzsuche und das Berufsanerkennungsverfahren beschleunigt werden. Die Antragsverfahren sollen komplett digitalisiert und es sollen verbindliche Bearbeitungsfristen gesetzt werden. Auf den Nachweis von Deutschkenntnissen soll vollständig verzichtet werden.

Ergänzend dazu muss Einwanderungswilligen praktische Unterstützung geleistet werden. IT-Fachkräften in Russland und Belarus sollten zielgruppenspezifische Informationen bereitgestellt werden, unter anderem auch in russischsprachigen Job-Portalen. Bestehende Services deutscher Behörden sollten gebündelt, ausgebaut und vermarktet werden, wie die Hotline „Arbeiten und leben in Deutschland“, Online-Beratungsangebote etwa zu Wohnen, Schule und Kinderbetreuung oder Integrations- und Sprachkurse. IT-Fachkräfte, die von ihrem neuen Arbeitgeber bei organisatorischen, bürokratischen und praktischen Fragen nicht unterstützt werden können, sollten von den Behörden einen Gutschein für einen Relocation-Service erhalten. Auch die engsten Familienangehörigen bedürfen Unterstützung. Neben den Eheleuten und Kindern sollten auch Lebenspartnerinnen und -partner vom ersten Tag an ein Visum erhalten, um in Deutschland leben und arbeiten zu können.

Die Kampagne #greencard22 knüpft an das Green-Card-Programm an, in dessen Rahmen in den Nullerjahren mehr als 13.000 IT-Spezialistinnen und -Spezialisten aus Drittstaaten außerhalb der EU nach Deutschland kamen. Dabei wurden mit jeder Green-Card zusätzlich weitere 2,5 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Qualifizierte Einwanderung ist ein wichtiger Baustein einer breit und langfristig aufgesetzten Strategie, um dem Fachkräftemangel zu begegnen. Dazu gehört auch die Vermittlung von Digitalkompetenz über die gesamte Bildungskette hinweg. Speziell Frauen sollten für eine Karriere in der IT begeistert werden. In den kommenden zehn Jahren gehen viele derzeit noch beruflich aktive IT-Expertinnen und -Experten der geburtenstarken Jahrgänge 1958 bis 1968 in den Ruhestand. Nur etwa jede zweite dadurch entstehende Vakanz kann durch eigenen IT-Nachwuchs ausgeglichen werden.

We are looking for a Full Stack Developer (Java, React)

Job description: Full stack developer (Java, React)

As a Full-Stack Engineer at one of our key Swiss clients, you will…

…be part of an international, talented development team that is building one of the most innovative solutions for the enterprise event market.

The main objective of this team is to ensure our users have a great experience by solving their daily planning and execution challenges in one seamless integrated application.

Therefore, your job will not be bound to maintaining the existing system, but to explore even better ways to make our services more attractive.

This will include building a better UX/UI which will be implemented in our modern Javascript Stack (Redux, React).

 

You will share the following tasks with your teammates:

  • Improve high-performance and scalable applications
  • Measure quality and improve results served to our users
  • Cross-functional cooperation between departments.
  • Project management

 

You want to solve interesting problems end-to-end across the stack and are good in Java and/or JavaScript? Great! In addition to that, it would be fantastic, if you also have:

  • At least three years of working experience in full stack web development, building out front-end user experiences using HTML, CSS and JavaScript through back-end services;
  • Strong grasp of OOP, Test-driven development, computer science basics;
  • Proficiency in designing and implementing reactive web services and integration APIs (REST APIs), using languages such as Java and JavaScript;
  • Working knowledge of JavaScript frameworks and libraries (React, jQuery, etc);
  • NoSQL skills (ideally MongoDB);
  • Write modular, high-quality code while actively engaging in peer code reviews;
  • Good understanding of Agile development methodologies is nice to have.

 

Attitudes and Skills

  • Dependable with a strong sense of accountability and resourcefulness;
  • Ability to thrive in a fast paced, deadline-oriented environment;
  • Strong communication skills (spoken and written English, German is a plus);
  • Driven and extremely results oriented;
  • Life-long learner;
  • Focus on Quality.
IT Support Specialist Required
We are looking for an automated QA tester
Silicon Ost: IT-Boom dank Sowjeterbe
Visumpflicht aufgehoben